Meine kleine Mercedes Sammlung in 1:43

  • Hallo Martin,
    die Modelle von Dugu sind aus Metall.
    Wann diese Hergestellt wurden, entzieht sich leider meiner Kentniss.
    Hab auch nix im www. finden können.
    Es sollen aber (angeblich?) nachgüsse von Gama sein.
    Da weis ich aber auch nicht, wann diese Produziert wurden :-(


    mit fröhlichen Grüßen


    Thomas

  • Hallölle,
    hab mal wieder ein neues Modell
    es ist zwar nicht meine "Altersklasse", aber neulich gab es einen Bericht im Fernsehen über den Unimog.
    Von der Entstehung bis zu den neuesten Fahrzeugen und den abenteuerlichsten Anbauteilen -
    da musste ich natürlich ein Modell davon haben :-)))
    hier also mein Modell von Unimog 401 von 1951
    Das Modell ist von Schuco


    hier was über den 401:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unimog_401


    und hier was vom Ur-Unimog bis zu den neuesten Modellen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unimog


    mit fröhlichen Grüßen


    Thomas

  • Welchen Maßstab hat der Unimog denn? Mit dem Dach muß ich mich Jo anschließen, die seltsame Farbe erinnert mich irgendwie an Kaugummi :lol:. Ansonsten aber ein schönes Modell :top:!

    Man kann nicht alles haben - wo sollte man auch hin damit?

  • Hallölle,

    Hmm.... da habt Ihr natürlich recht -

    die Farbe vom Verdeck ist schon recht gewöhnungsbedürftig........

    das Modell ist, wie alle hier gezeigten Modelle, im Maßstab 1:43.

    Ich hab noch Bausätze in 1:32, aber wenn ich die mal fertig habe, dann schreibe ich es mit dazu - wenn ich es nicht vergessen :-)))

    Diese Bausätze hab ich auch nur deshalb, weil ich jene Modelle in 1:43 (noch) nicht habe finden können.


    mit fröhlichen Grüßen


    Thomas

  • Zeigst du uns die Bausätze auch mal? Ist sicher interessant was es auf dem Gebiet an Bausätzen gibt, 1:32 ist ja bei Autos nicht gerade der gängigste Maßstab. Da fallen mir doch als erstes Militärmodelle ein :denk:.


    Gruß :winken:

    Axel

    Man kann nicht alles haben - wo sollte man auch hin damit?

  • Hallo Alex,

    hab mal meine beiden 1:32er herausgesucht :-)))

    Diese Bausätze hab ich mir auch nur deshalb besorgt, weil ich die Modelle in 1:43 (noch?) nicht habe finden können.

    Von dem grünen musste ich mir drei Bausätze besogen, bis ich alle Teile für ein Modell zusammen hatte - kein Bausatz war vollständig......


    Airfix Mercedes 1904 a.JPGAirfix Mercedes 1904 b.JPGHighway Pioneers Mercedes 1913 a.JPGHighway Pioneers Mercedes 1913 b.JPGHighway Pioneers Mercedes 1913 c.JPG



    mit fröhlichen Grüßen


    Thomas



  • Hallölle,

    na, weil ich nun schon den Unimog hab, musste dann doch noch ein moderner her

    der Mercedes 300GE Geländewagen G-Wagon SBW (Short Wheel Base) von 1990.

    Bei der Farbe konnte ich einfach nicht widerstehen :-)))

    das Modell ist von Autoart.


    mit fröhlichen Grüßen1990 Mercedes 300 GE a.JPG

    1990 Mercedes 300 GE b.JPG1990 Mercedes 300 GE c.JPG1990 Mercedes 300 GE d.JPG1990 Mercedes 300 GE e.JPG

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    erst einmal vielen Dank fürs Zeigen der Bausätze! An den Airfix Bausatz (gibt es die Firma überhaupt noch??) kann ich mich noch gut erinnern. Ich meine sogar den in früher Jugend einmal selber gebaut zu haben. Den Revell Bausatz kenne ich garnicht, wurde der überhaupt in Deutschland verkauft? Auf jeden Fall sind beide sehr interessant und schön zu sehen :top:.


    So ein Mercedes G ist ja immer eine imposante Erscheinung. Bei der Farbe gebe ich dir auch Recht, da kann man schwer nein sagen. Da du ja dem Maßstab 1/43 treu bist, gehe ich davon aus das auch der G in der Größe ist. Eine lenkende Vorderachse ist da ja nun nicht selbstverständlich, die hat AutoArt vielen anderen Anbietern voraus. Sie haucht dem Modell aber sofort etwas mehr Leben ein.

    Aber warum sind beim Modell die Außenspiegel angeklappt?? Passt er sonst nicht mehr in die Schachtel??


    Gruß :winken:

    Axel

    Man kann nicht alles haben - wo sollte man auch hin damit?

  • Der GE gefällt mir gut und bei dem Unimog finde ich die Reifen ein wenig zu dünn aber sonst ein schickes Modell. Wegen dem Verdeck, das könnte man mit einem Matten Grau überlackieren dann ist es etwas stimmiger. Aber nur mein Gedanke.


    Gruß Hagen

  • Hallo Thomas da hast Du aber wieder ein sehr schönes Modell und wieder bin ich erstaunt wo Du immer diese schönen Modell her bekommst.

    Die Farbkombination gefällt mir sehr gut da wünscht man sih doch am liebsteb in diese Zeit zurück.

    Mit bewundernden Grüssen st-ka:points:

  • Hallo Thomas mir gefallen beide Modelle sehr gut und finde das gelbe Dach sehr schön und gelb is die Farbe der Sonne und die

    Sonne ist was schönes. Mit :sonne::sonne: Grüssen st-ka:points:

  • Hallölle,

    vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare :-))))

    Hallo Axel,

    ei freilich, der G ist auch in 1:43

    ich gestehe, das ich das mit den Außenspiegel noch gar nicht bemerkt hatte :peinlich:

    ober der Revellbausatz hier in Deutschland verkauft wurde, weis ich auch nicht

    ich hab meine über E... aus USA

    Hallo Hagen,

    Hmm..... ich denke, Du hast recht - ich werde mir mal überlegen, ob ich das Verdeck lackiere.

    Mit den Rädern hast Du auf jeden Fall recht, die sind ein wenig dünn geraten.

    Hallo Stephanie,

    freut mich, das Dir auch diese Modelle wieder gefallen :-)))))


    mit fröhlichen Grüßen


    Thomas

  • Mit den Rädern hast Du auf jeden Fall recht, die sind ein wenig dünn geraten.

    Wenn man sich die Originale so anschaut gibt es da wohl die unterschiedlichsten Breiten. Das hängt wohl vom Einsatzzweck und vom Untergrund ab. Von der schmalsten Variante ist das Modell aber garnicht so weit weg.

    Man kann nicht alles haben - wo sollte man auch hin damit?

  • Hallo Thomas,


    wieder einmal schöne Modelle. Der Unimog ist bis auf die Farbe des Dachs sehr schön.

    Bei den Bausätzen ist man doch bestimmt hin und her gerissen, oder? Bauen oder ganz lassen??

    Bastelspaß oder Werterhalt??

    Das G-Modell von Mercedes empfinde ich persönlich als den besten SUV ever. Egal ob mit langem oder kurzem Radstand.

    Aber in der Farbe in der Du den Benz zeigst.... :spuck:

    Hauptsache Dir gefällt er. Ich hätte eher förstergrün oder schwarz (auch metallic) gewählt.


    Beste Grüße


    Martin