Autotransportwagen H0

  • Guten Abend!


    Ich mag DDR-Fahrzeuge wenn sie aus der damaligen Zeit stammen :zwinker:. Deshalb musste dieser Wagon in meiner Sammlung!
    Vier mal Wartburg 353, ich glaube von der Fa. Kurt Haufe.
    Der Wagon selbst ist von der ehemaligen Fa. Dahmer, später verstaatlicht VEB Plasticart.


    Grüße, Anton

  • Hallo Anton,


    der Autotransporter ist ja cool.


    Ein einfaches Spielzeug-Modell, aber sehr schön gestaltet.


    Autotransporter habe ich auch ein paar, allerdings mit Wiking-Beladung und ausschließlich als Flachwagen in unterschiedlichen Maßstäben (H0 und N).
    Wenn gewünscht, kann ich die hier mal zeigen.


    Beste Grüße


    Martin


  • ...ich bitte darum :)

  • :top:Schöner Waggon gefällt mir sehr gut. Die Wartis sind auch cool!!!
    Gruß Hagen


    @Martin: würde mich auch freuen die Hänger zu sehen.

  • Halo in die Runde,


    wie Ihr vielleicht wisst, sammle ich fast ausschließlich Wiking Oldtimer (Ausnahmen bestätigen die Regel :zwinker:). Darum durften auch einige Autotransporter in die Sammlung, die ich hier nachfolgend noch zeigen werde.


    Natürlich gibt es von allen H0-Herstellern noch weitaus mehr Autotransporter, die aber nicht in mein Sammelgebiet fallen.
    Los geht es mit einem Märklin-Tieflader, der schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Ich vermute Anfang der 70er Jahre.
    Verladen wurde ein Ford 17m. Das Modell hat die Märklin-Nr. 4504. Das Modell ist aus Plastik mit einem Blech-Chassis.


    Das zweite Modell ist ebenfalls ein Flachwaggon, beladen mit einem Citroen 15 Six. Das Modell wurde m. W. nach für die Schweiz, bzw für Frankreich produziert. Interessant ist die Tatsache, dass in das Chassis des Wiking-Modells zwei Löcher für die Halterung gebohrt wurden. Diese Bohrungen gibt es bei diesem Modell nur für den Märklin-Waggon.


    Die anderen beiden Modelle stammen von Roco, sind ebenfalls Flachwagen und haben natürlich auch Wiking-Modelle verlastet mit Modellen in besonderen Ausführungen, die speziell für die Waggons hergestellt wurden und die es sonst nirgend wo anders gab.


    In einem nächsten Beitrag geht es dann um Packungen mit mehreren Waggons, bzw einem kompletten Zug.


    Beste Grüße und einen schönen Sonntag wünscht


    Martin

    Dateien

    • IMG_2560.jpg

      (141,34 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2597.jpg

      (120,1 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2598.jpg

      (121,14 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2599.jpg

      (136,87 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2561.jpg

      (135,6 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2562.jpg

      (115,4 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2563.jpg

      (143,84 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2575.jpg

      (139,98 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2579.jpg

      (130,47 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2580.jpg

      (138,56 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wikinger sind einfach klassisch

  • Hallo in die Runde,


    heute zeige ich meine beiden Packungen:


    Die erste ist ein kompletter Güterzug im Safari-Look.
    Diese Märklin-Packung musste einfach sein, weil darin ein, zum damaligen Zeitpunkt sehr seltenes Wiking-Modell des Opel Blitz 39 enthalten war. Heute gibt es das Einzelmodell schon mal zum fairen Kurs bei ebay. Die Packung ist eine Sonderedition für Idee und Spiel.


    Die zweite Packung kommt von Lima und beinhaltet tarnlackierte Waggons und natürlich wieder zwei Wiking Oldtimer, diesmal in betongrau.
    Von diesen Packungen gab es unterschiedliche Versionen und man konnte sich damit einen stattlichen Zug zusammen stellen. In den diversen Packungen waren unterschiedliche Wiking-Modelle, die bis auf ein Modell auch alle in der Sammlung stehen, allerdings ohne die Zugpackungen.


    Beste Grüße


    Martin

    Dateien

    • IMG_2566.jpg

      (132,27 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2565.jpg

      (137,81 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2564.jpg

      (114,51 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2581.jpg

      (146,7 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2582.jpg

      (128,34 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2583.jpg

      (97,01 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2584.jpg

      (132,03 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wikinger sind einfach klassisch

  • Hallo Anton und Martin, :winken:


    gibt es zu euren schönen Zügen/Waggons auch eine Anlage, auf der sie fahren können? :spielen:


    Lieben Gruß und allen auch einen schönen Sonntag.


    Nicki :blume:

  • Hallo Martin,


    Du bewegst Dich schon im Vollprofibereich! Hut ab!
    Mein Favorit ist der 17m von Märklin, hast Du auch von den anderen Märklins was, den Mercedes Bus oder so?!? Auf jeden Fall dank ich Dir für die ausführliche Präsentation, so weiss ich nun das die H0 -Märklins einen Blechboden haben :zwinker:.
     
    @ Nicki
    Meine Modellbahn hab ich vor über 30 Jahren abgegeben. Ich will auch nicht mehr damit anfangen, aber man muss immer mal gucken, was die Anderen so leisten :floet:.
    Ich bleib bei Strassenfahrzeugen :).


    Grüsse, Anton

  • Hallo Nicki,


    ja, ich habe eine winzige Anlage auf einer Fertigplatte von Noch mit den Maßen 1 x 1,50 m.


    Allerdings ruht diese im Moment im Dornröschenschlaf.
    Ich mache demnächst mal Fotos und stelle diese in die entsprechende Rubrik.


    Hallo Anton,


    vom Vollprofi bin ich meilenweit entfernt.


    Ich sammle die Wiking-Klassiker und da gehören eben auch die Modelle dazu, die auf den diversen Waggons der Modellbahnindustrie oder auch bei einigen Häuslebauern zu finden sind.
    Manchmal finde ich nur die Modelle zu einem vertretbaren Preis, manchmal aber auch eine Originalverpackung mit allem Drum und Dran, meist ebenfalls günstiger als der Originalpreis.
    Wer sucht, der findet und häufig kann ich auch abwarten und muss nicht gleich losstürzen wenn etwas neues auf den Markt kommt.


    Ich bin allerdings kein echter Modellbahner, sondern sammle auch eher Modellautos.
    Die Bahn kam irgendwann ins Haus, um Modellautos in ihrer passenden Umgebung fotografieren zu können.


    Beste Grüße


    Martin


    P.S.: Der 17m von Märklin ist Singel in meiner Sammlung. Ob alle Ford von Märklin einen Blechboden haben, weiß ich nicht. Der Anhänger mit meinem "abgewrackten" Ford dürfte aus den 60er/70er Jahren stammen.
    Es gibt das Modell auch noch in diversen anderen Farben u.a. auch in grellem gelb oder orange.
    Der Mercedes Bus wäre natürlich ein Highlight, wird aber wohl ein Traum bleiben, da eher selten und dann entsprechend teuer. Ein Mercedes LKW wird wohl irgendwann den Weg in die Sammlung finden, Es gab aber auch noch einen Porsche, oder einen 300er Adenauer. Bin da aber kein Fachmann.
    Hier gibt es eine Übersicht zu den Märklin Thermoplastik-Modellen.

    Wikinger sind einfach klassisch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von einviertel ()

  • :top:sind wieder schöne Sachen die du hier zeigst. Die Alten Fahrzeuge ob LKW oder PKW gefallen mir gut und die Hänger sind auch schön.
    Es ist nur meine Meinung, das Zug set Safari gefällt mir nicht so gut, das heißt die Lok und die Hänger sind schön nur der Look ist nicht so meiner, aber wie du schon geschrieben hast, hast du es nur gekauft wegen dem seltenen Opel Blitz, dann kann man ja ne Ausnahme machen :zwinker:.


    Gruß Hagen

  • Hallo in die Runde,


    es folgen noch einige Packungen von Modellbahn-Herstellern die ebenfalls Wiking-Modelle beinhalten, allerdings sind diese nicht auf Waggons verladen sondern sind eher schmückendes Beiwerk.

    Bei der "Hercules-Packung" liegt ein Reprint einer Werbeanzeige bei.


    Edit: Fotos verkleinert. Tschuligung! :floet:

    Dateien

    • IMG_2567.JPG

      (136,36 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2568.JPG

      (133,09 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2569.JPG

      (126,37 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2570.JPG

      (137,13 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2571.JPG

      (143,8 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2572.JPG

      (145,4 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2573.JPG

      (133,11 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2574.JPG

      (135,77 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wikinger sind einfach klassisch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von einviertel ()

  • Hallo zusammen,


    einen hätte ich noch und dann ist Schluss :(


    Diesmal sind es Trabant 601-Modelle und gleich acht davon :lol:.

    Die Wagons sind miteinander gekoppelt und ähnlich aufgebaut wie der Erste, dies lässt mich darauf schließen, sie seien vom selben Hersteller. Ich habe dieses Gespann 1998 oder 99 in einem Second Hand Laden für Modellbahnen gekauft, weil ich an die Trabis wollte. Bis vor kurzem war ich der Meinung, es sei ein Eigenbau, bis ich andere Bilder im Net sah.


    Grüße, Anton

  • Hallo Nicki,


    da habe ich wohl etwas gepennt! :peinlich1: Ist verbessert.


    Hallo Anton,


    dass ist doch mal ein interessanter Waggon und so schön farbenfroh beladen.

    Danke fürs zeigen.


    Beste Grüße


    Martin