Figuren in ca. 1:64

  • Ja, das Spiel ist nicht mehr ganz neu, sieht man auch an den abgewetzten Kanten :lol:
    Spaß bei Seite, es ist ein älteres Spiel. Eine gute Freundin hat es mir geschenkt (wegen der Spielsteine), ein Erbstück von ihrer Oma.
    "Abel Klinger Spiel" steht auf dem Deckel.

  • Hallo Anton,


    eine Figur von dem gezeigten Spiel habe ich auch und wusste die bisher nicht unter zu bringen.
    Nun weiß ich, wo die herkommt.
    Vielen Dank für die Vorstellung des Spiels. Wieder etwas gelernt.


    Beste Grüße


    Martin

  • Hallo Anton,


    Deine Spielfiguren haben mich auf eine Idee gebracht. Ich habe noch einige Figuren in ungefähr passendem Maßstab in der Sammlung, die ich hier vorstellen möchte.
    Die Figuren scheinen ehemalige sog. Margarine-Figuren zu sein, die schön bemalt wurden. Leider findet sich am Sockel der einzelnen Figuren kein Hinweis auf den Hersteller.
    Ich vermute SIKU. Vielleicht weiß Jörg da mehr?


    Es gibt die Figuren in zwei unterschiedlichen Maßstäben. Die größeren Figuren sind etwas größer als die Spielfiguren von dem Spiel "Frohe Rheinfahrt".
    Die kleineren Figuren könnten schon eher zum Kofferträger passen, wie die Fotos noch zeigen werden.


    Ob alle Figuren zur selben Serie gehören, weiß ich nicht und auch nicht, ob alle Figuren vom selben Hersteller stammen. Interessant ist aber der unterschiedliche Maßstab.


    Ich habe auch noch einige Figuren von SIKU, die im angenäherten H0-Maßstab sind und somit gut zu Fallerhäuschen und Wiking-Autos passen.


    Wenn Interesse besteht, kann ich diese auch noch zeigen.


    Beste Grüße und einen sonnigen Sonntag


    wünscht


    Martin

    Dateien

    • IMG_2585.jpg

      (104,83 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2586.jpg

      (126,95 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2587.jpg

      (134,64 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2594.jpg

      (136,54 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2595.jpg

      (135,48 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2589.jpg

      (132,89 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2590.jpg

      (138,46 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2591.jpg

      (140,15 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2592.jpg

      (135,14 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_2596.jpg

      (131,07 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wikinger sind einfach klassisch

  • Hallo Martin, hallo @all,


    Das Spiel "Frohe Rheinfahrt" wurde in den 50ern aufgelegt, ursprünglich mit bemalten Zinnfiguren (Flachguss) als Spielsteine, später kamen die Plastikfiguren zum Einsatz. Es gab Ausgaben mit vier oder mit sechs Spielsteine.
    Vermutlich waren es nicht so viele Figurenhersteller bzw. Farben-/Lackhersteller, folglich die Ähnlichkeit der Figuren...
    Ich meine die Margarinefiguren sind Flachguss-Figuren, die Spielsteine hier sind "3D".
    Passen, tun sie trotzdem und schön sind sie allemal! Bemalte kannte ich noch nicht :), danke für's Zeigen!


    Grüsse, Anton

  • Heyho Martin,
    du hast recht, ich kenne mich einwenig mit Siku Fuguren aus.


    Die bemalten Bauernhoffiguren sind aus der Siku Serie "Landleben". Dadurch das sie bemalt sind, waren diese zu je 10 versch. Stück auf eine Pappkarte genäht, im Handel zubekommen.
    Die "weißen" Figuren lagen in einem Kasten oder großem Glas beim Kaufmann auf dem Thresen und man bekam sie geschenkt.


    ...nur die beiden Schulkinder, die gehören zum Zubehör der Siku Plastik Verkehrsserie.


    Der Ursprung der Bauerhof Figuren geht zurück auf WHW (Winterhilfswerk) da waren die Figuren ohne Standfuss und mit Klemmnadel versehen.

  • Heyho Martin,
    .....

    Der Ursprung der Bauerhof Figuren geht zurück auf WHW (Winterhilfswerk) da waren die Figuren ohne Standfuss und mit Klemmnadel versehen.

    Hallo Jörg,


    danke für den Hinweis. Ich habe daraufhin mal WHW bei einem Internet-Auktionshaus (ebay schreibt ja kaum einer! :zwinker:) und bin bei Anstecknadeln fündig geworden.

    Kaum zu glauben, was es alles gab. Gehört Dein Motorrad vom Avatar-Foto auch zu so einer Serie?


    Beste Grüße


    Martin

  • Heyho Martin,

    ich vermute das es von der Firma Koziol gefertigt wurde.

    Firmen wie Koziol,Kunert und Sieper haben viele Andenken Anstecken, Schüttelgläser und ähnliches hergestellt.

  • Hallo Jörg, hallo Martin,


    ich besitze nur einen Siku-Plastik, man möge mir den Zustand/Unvollständigkeit entschuldigen. Es geht mir Vielmehr um die Figur, die am Steuer (Knüppel?) sitzt :zwinker:


    Grüße, Anton

    Dateien

    • Siku.JPG

      (61,82 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo Anton,


    ja richtig zu dem Modell gehören seitlich Hebel/Knüppel als Lenkung.


    Diese Figur wurde aber auch in der V-Metall Serie auf einem Porsche Trecker eingesetzt.


    ..aber was war die Frage ?

  • Hallo zusammen!


    Es geht weiter mit Figuren von der Berufsfeuerwehr :prost:

    (Die Unterlage, kariertes Papier - 5 mm, soll als Größenvergleich dienen)


    Grüße, Anton

  • Streng genommen ist der Hintergrund eine Unterlage. :lol:

    Kariertes Blatt auf dem Tisch, die Männlein auf dem Rücken liegend in einer Linie gelegt und dann von oben senkrecht abgelichtet. Leider hatte ich kein Millimeterpapier zur Hand :peinlich:


    Grüße, Anton