Was haltet ihr davon, Kurzgeschichten von und mit euren Modellen zu schreiben?

  • Hallo Nicki,


    Hättet ihr nicht Lust, einen Thread zu eröffnen, in dem ihr Geschichten mit euren Figuren und Modellen erzählt

    klingt nach einer schönen und lustigen Idee! :top: Also mir macht es Spaß zu einigen meiner Figuren Geschichten zu finden! "Günther" war als eine Art roter Faden in meiner Sammlung (1:87) gedacht. Vielleicht läßt sich ja mehr aus diese(r)n Geschichten machen!?

    Bis denne: Uwe:winken:

  • Hallo Nicki, hallo zusammen,


    okay , wie gesagt schöne Idee! Wie sollten wir den thread nennen und in welchem Bereich ansiedeln? Wir könnten natürlich auch Deinen alten thread weiter führen, allerdings wäre der Titel unpassend.


    Hat überhaupt sonst noch jemand Interesse? Vielleicht sollten wir auch diese Disskusion verlagern um Antons interessanten Staplerbeitrag nicht in die falsche Richtung zu lenken!


    Was meint ihr?


    Uwe:winken:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Carissma ()

  • Ich bin von euren Geschichten jedes mal wieder begeistert! :top:

    Nennt es, wie ihr wollt! :denk:Aber macht weiter! :lol:


    Gruß Andreas

  • @ Uwe


    Hier ist der Thread. :zwinker: Mir ist es gleich, ob wir nun diesen Thread oder meinen alten Thread nehmen, den wir dann umbenennen können. Da schließe ich mich der Mehrheit an. :top:



    @ Andreas


    Nicht nur mitlesen, sondern mitmachen. :hopp:



    :lol:

  • Hallo zusammen,

    kennt ihr Günther? Nein(?) ... nun dann solltet ihr wissen das er einer meiner Freunde ist und ich keine dummen Sprüche über ihn hören möchte, klar? Günther ist wie ich, ein Oldtimerfan! Er ist sehr, ...sagen wir ... speziell! Um euch einen Eindruck von Günther zu vermitteln, sei folgende Geschichte vom letzten Treffen erzählt:

    ... Heute war wieder ein Oldtimertreffen am alten Wasserturm. Schon in einiger Entfernung kamen mir die ersten Besucher kopfschüttelnd entgegen!? Das konnte nur eines bedeuten, Günther war auch wieder da. Günther ist bekannt wie ein bunter Hund! Sein Outfit erinnert an einen Zimmermann auf der Walz und seine Ideen sind berühmt berüchtigt! So war es auch heute wieder. Das wechselhafte Wetter der letzten Tage hat auch Günther beschäftigt. Um auf alle möglichen Wetterlagen vorbereitet zu sein, hat er unter anderem Ski auf den Dachgepäckträger seines DKW Junior (BREKINA) geschnallt. Man mag sich an die Stirn tippen, aber so ist Günther eben. Wenn er nicht kommt, ... na... dann fehlt irgendwas! Böse Zungen behaupten er fahre deshalb einen Zweitakter, weil er nicht bis vier zählen könne, das halte ich aber für üble Nachrede!

    Grüße: auch von Günther! :winken:

  • Hallo schon wieder,

    wie ihr ja schon gesehen habt, ist Günther ein Mann der Probleme anpackt und sich nicht mit irgend welchen Unfallverhütungsvorschriften oder sonstiger Bürokratie lange aufhält! Bestes Beispiel war eben die Reparatur am Dach des alten Wasserturms. Ja wenn halt keine lange Leiter vorhanden ist, wird es eben anders gehen, oder? Männer wie ihn braucht unser Land! Entschlossen zupacken und den Organspendeausweis immer griffbereit, statt diese ständig nörgelnden Bedenkenträger!

    Grüße: auch von Günther :winken:

    Dateien

    • 018.JPG

      (138,65 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 016_Vga.JPG

      (80,35 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wollen wir hoffen, dass Günther noch lange (über)lebt. Toller Typ, lebt immer nahe am Abgrund nach dem Motto "Live fast, die young".


    Gruß


    Andreas

  • Wollen wir hoffen, dass Günther noch lange (über)lebt. Toller Typ, lebt immer nahe am Abgrund nach dem Motto "Live fast, die young".


    Gruß


    Andreas

    Ich kenne von diesen Burschen auch einige. Die meisten sind mindestens im Rentenalter und glauben fest daran, dass sie nur so alt geworden sind weil sie immer "gelebt" haben. Vielleicht schwindet im Alter auch die Furcht. Kinder aus dem Haus, alles in trockenen Tüchern, von weitem winkt schon der Sensenmann.... :zwinker:

    Witzige Story. Ich mag Günther jetzt schon!

    Gerne mehr von den Günni-Geschichten.


    Beste Grüße


    Martin

  • Hallo zusammen,



    Günther ist auch mir ans Herz gewachsen! Seine zupackende Art ist schon Klasse! Aber kennt ihr eigentlich Klaus, oder Erwin, und Giovanni? Die drei sind das Trio Infernale der ungewollten Renovierung! Wenn Du einen von ihnen gerade in der Wohnung hast, ganz harmlos sagen wir zum Kaffee trinken, dann sollte man auf keinen Fall solche Sätze fallen lassen wie: na ja wenn ich mal wieder Zeit habe werde ich erst mal die Küche wieder streichen, wird mal wieder Zeit. Bei nächster Gelegenheit rücken alle drei an, manchmal noch verstärkt durch Günther und dann ist zappenduster oder Holland in Not oder wie auch immer ihr das nennen wollt. Da wird dann schnell mal aus einer an sich harmlosen Streichaktion eine "gepflegte" Kernsanierung! Da werden Wände aufgestemmt um Leitungen neu zu verlegen, Laminat entfernt um den Estrich neu zu legen, Türen abgebeizt und andere Dinge in die Wege geleitet! Wenn man dann sagt: "ich wollte doch nur mal kurz überstreichen," dann heißt es: wennwa dat machen, dann vanümpftich! ...weiß gerade nicht was das mit Vernunft zu tun hat... aber so sind sie, immer hilfsbereit und sehr schnell in der Lage einem das Wochenende zu versauen! Wenn man aus der Nummer einigermaßen schnell wieder rauskommen will, dann nur mit Härte und Konnsekwens... oder wie dat heißt! Sätze wie ...is ja schnell gemacht ne, ...oder lass uns ma machen, dat wird schon, wirsse sehn, ...sind der Anfang vom Ende!!!


    Das sind so zur Zeit meine kleinen Geschichten, vielleicht habt ihr ja ein paar passende Figuren dazu? In meinem H0 Fundus kann ich keine wirklich passenden finden.

    Schönen Abend: Uwe:winken:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Carissma ()

  • Der Witz an der Geschichte ist, dass ich gerade jemanden wie Klaus, Erwin oder Giovanni suche, der mir meine beiden kleinen Flure und das Bad streicht. Aber ich glaube, dass ich dann doch eher bei MyHammer danach suchen werde, weil ich Angst vor möglichen Konsekwensen bei den Kumpels hätte. :lool::lool::lool::lool::lool::lool: