Dioramen aus Papier

  • Die Präsentation der Modelle ist wichtig. So entstanden verschieden Häuserzeilen….


    Demnächst mehr…

    Dateien

    racepaper.de / streetpaper.de / decal.predes.de

  • :eek: Die Dioramen sind einfach fantastisch. :perfekt: Aber auch die Autotransporter mit der Ladung sind genial. :top:


    Soll ich ein eigenes Unterforum für Dioramen einrichten? Du hast den Thread jetzt bei den Autos eröffnet. :denk:

  • Wow! :top:

    Die Dioramen sind wirklich klasse! :up:

    Am Besten gefällt mir die Tankstelle!:winken:


    Gruß Andreas

  • Hallo Volker,

    die Dioramen und auch die Modelle sind der Hit.

    Die Transporter gefallen mir sehr gut aber auch die amerikanischen Autos sind richtig prima.

    Welcher Maßstab?

    Die Häuserzeile und die Tankstelle sind Dir ebenfalls prächtig gelungen.

    Schade, dass die Farben etwas blass sind. Oder sind die Modelle schon etwas verblichen?

    Beste Grüße

    Martin

  • Hallo Volker,


    tolle Dioramen, klasse Modelle! Aus welchen Quellen beziehst Du die Vorlagen für die Konstruktionen? Der Papiermodellbau ist auf jeden Fall eine hoch interessante Materie! Gerne mehr davon, gerne auch mit Baubericht!


    Danke für die Vorstellungen!


    Uwe:winken:

  • Also..

    Die Farben sind eigentlich prächtig... liegt wohl am skalieren der Bilder...
    Die Vorlagen sind zum Teil in meinem Kopf oder wenn ich etwas sehe mache ich ein Foto....

    Meine Modelle sind fast alle in 1/43

    Einige der Modelle werde ich noch zum Download ins Netz stellen...

    racepaper.de / streetpaper.de / decal.predes.de

  • Hallo racepaper,

    verstehe ich das richtig,

    Du hast die Modelle alle selber konstruiert???

    alle Achtung und großen Respekt


    mit bewundernden Grüßen


    Thomas

  • manchmal hab ich aber auch wirklich eine richtig lange Leitung.........

    die Internetseite "racepaper.de" kann ich nur empfehlen

    da hab ich mir auch schon so manches Modell heruntergeladen und gebaut

    einfach Klasse die Seite :-)))))


    mit riesengroßem Respekt


    Thomas