• Ich benutze ein Fotozelt mit guter Beleuchtung
    Für die Dioramen verwende ich fast ausschliesslich Zubehör für Modelleisenbahnen

    Dateien

    • DSC_2854.jpg

      (109,02 kB, 237 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_2855.jpg

      (111,12 kB, 237 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Man soll das sammeln, was einem gefällt.

  • Wow, das ging aber schnell. :top: Danke für den Thread. :blumen:


    Jetzt ist mir klar, warum deine Bilder so gut ausgeleuchtet sind und man keine Lichtreflexionen auf den Modellen sieht. :perfekt:


    Ist das dieses zusammenklappbare Ding, zu dem diese beiden Spots gehören, bei denen man Angst haben muss, dass einem die ganze Hütte abfackelt? :kicher: Ich habe das nämlich auch und bin aber zu faul, das ständig zum Fotografieren aufbauen zu müssen. :peinlich:

  • Das ist genau dieses Ding.
    Habe es einmal aufgebaut und hab Platz das Ding immer stehen zu lassen.
    Ich hatte auch am Anfang meine Bedenken mit der Hitzentwicklung aber da ist kein Problem damit

    Dateien

    • DSC_2172.jpg

      (135,24 kB, 205 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Man soll das sammeln, was einem gefällt.

  • Leider fehlt mir der Platz, um so ein Fotozelt permanent zu installieren. Mein Aktionsradius beschränkt sich auf meinen Wohnzimmertisch. Deshalb baue ich so selten das Zelt auf und arbeite dann lieber mit meinem Deckenfluter. Dafür sind dann die Ergebnisse auch nicht so schön. :(

  • Würde ich nicht sagen, Deine Fotos finde ich aber auch echt gut auch mit dem Deckenfluter.:top:


    Auch so ein Fotozelt hat seine Grenzen: Nimm einen "richtigen Ami" in 1:18 und Du brauchst ein Fotozelt das Body Building gemacht haben muss um den ablichten zu können.:lool: :lool:

    Man soll das sammeln, was einem gefällt.

  • Zitat

    Original von pat-0352
    Würde ich nicht sagen, Deine Fotos finde ich aber auch echt gut auch mit dem Deckenfluter.:top:


    ....


    Danke, aber du musst jetzt nicht höflich sein. :knuddeln: Gerade bei dem Cord sind mir die Lichtreflexionen des Deckenfluters besonders aufgefallen. :peinlich:


    Ja, das ist so eine Sache mit dem :bertby:. Da komme ich auch oft an meine Grenzen auf meiner 50 x 50 cm Plexiglasplatte. :lol:

  • Ach ich glaub keinem von uns gelingen die Bilder immer so wie man das möchte, aber wir schlagen uns doch ganz gut durch wie ich finde:zwinker: :zwinker:


    Patrick:winken:

    Man soll das sammeln, was einem gefällt.

  • Ich hab mir das gleiche Fotozelt zugelegt. Bei mir waren zwei kleine Standleuchten dabei. Ich hab erstmal die original Leuchtkörper mit 50W entfernt. Die Dinger wurden so heiß, daß ich Angst hatte die Bude abzufackeln. Jetzt probiere ich mit 24x SMD kaltweiss 5W 395Lm Lampen. Ansonsten bekomme ich das Licht nicht so hin, wie ich es gerne hätte. Ohne Blitz geht garnix. :denk:

  • Sind denn die beiden neuen Lampen nicht so hell, wie die originalen Lampen in den Spots, Holmi? :denk: Bei mir waren sie zum Fotografieren hell genug. Vielleicht ist deine Digicam nicht richtig eingestellt?


    Ich hatte dir im KäferModelle-Forum den Link zum Download des Handbuches eingefügt. Hattest du ihn gefunden?

  • Zitat

    Original von Nicki
    Sind denn die beiden neuen Lampen nicht so hell, wie die originalen Lampen in den Spots, Holmi? :denk: Bei mir waren sie zum Fotografieren hell genug. Vielleicht ist deine Digicam nicht richtig eingestellt?


    Ich hatte dir im KäferModelle-Forum den Link zum Download des Handbuches eingefügt. Hattest du ihn gefunden?


    Ja, aber ich bin trotzdem nicht weiter gekommen :denk:


    Meine Fuji Finepix HS30 EXR liegt schon im Laden.... :zwinker:


    Die Lampen sind sauhell und haben einen 120° Winkel :top:

    Gruß Holmer :jo:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Buggycollector ()

  • Wie kommst du darauf, Holmi? Ich denke eher, dass ein weißer Untergrund besser wäre, weil er nicht das Licht schluckt. Aber schöner sind natürlich nicht so sterile Hintergründe. :top:

  • Klick mich! <<<< da kannst du dir das originale Set angucken. Die beiden Strahler, die zu dem Set gehören, werden innerhalb kürzester Zeit so heiß, dass du Angst haben musst, dass dir die Leinwand abfackelt. Ganz abgesehen davon, dass sie auch anfangen, zu stinken, wenn sie so heiß sind.


    Deshalb hatte Holmi (Buggycollector) die Leuchtmittel ausgetauscht.

  • Zitat

    Original von Nicki
    Klick mich! <<<< da kannst du dir das originale Set angucken. Die beiden Strahler, die zu dem Set gehören, werden innerhalb kürzester Zeit so heiß, dass du Angst haben musst, dass dir die Leinwand abfackelt. Ganz abgesehen davon, dass sie auch anfangen, zu stinken, wenn sie so heiß sind.


    Deshalb hatte Holmi (Buggycollector) die Leuchtmittel ausgetauscht.


    Geeeeenau :perfekt:


    Und die Lampen sind jetzt drin -->> http://www.ebay.de/itm/4er-LED-GU10-24x-SMD-kalt-weiss-5W-395Lm-Lampe-Birne-Licht-Leuchtmittel-0464-/160943961361?pt=DE_M%C3%B6bel_Wohnen_Leuchtmittel&hash=item257901f511

  • Zitat

    Original von Buggycollector
    ...


    Die Lampen sind sauhell und haben einen 120° Winkel :top:


    Warum sind dann deine Bilder ohne Blitz noch immer zu dunkel, wie du es geschrieben hast, Holmi? :denk: Hast du die Lampen nicht nahe genug an die Leinwände gestellt?

  • Zitat

    Original von Nicki
    Dann kann es nur an deiner Digicam liegen. :denk:


    Tja, wie schon oben erwähnt. Die neue hab ich schon im Blick.... :zwinker: